Jinko Solar – tolle Zahlen, guter Ausblick, Aktie fällt

Es ist mal wieder einer dieser faszinierenden Tage wie wir sie in letzter Zeit öfter gesehen haben. Schlechte Zahlen werden gekauft und gute werden verkauft. Jinko Solar hat heute die Bilanz zum abgelaufenen Quartal präsentiert.  Der Umsatz stieg auf Jahresbasis um 26,6 Prozent auf ca. 600 Millionen Euro. Verglichen mit dem Vorquartal konnte man den Umsatz sogar um satte 58,2 Prozent steigern! Die Bruttomarge fiel mit 21,3 Prozent ebenfalls besser aus als der Vorquartals-Wert.

Ähnlich wie zuletzt bei Canadian Solar gesehen, fällt die Aktie dennoch vorbörslich deutlich. Das versteht man erst wenn man die durch eine deutliche Veränderungen bei den Steuern und Zinsen bedingte Gewinnreduktion sieht. Nach 295 Millionen Renminbi Gewinn im Vorjahreszeitraum ist der Überschuss nun auf knapp 241 Millionen Renminbi zurückgegangen. Entsprechend ging der Gewinn je Aktie von 8,00 Renminbi auf 3,12 Renminbi zurück.

Jinko Solar hat die dennoch Prognose auf das kommende Quartal angehoben. Man will nun deutlich mehr verdienen als ursprünglich angenommen, was hoffen lässt dass sich der aktuelle Rücksetzer nur als kurzfristiges Ereignis rausstellen könnte. Vorsicht ist hier aktuell also durchaus angebracht, angesichts der gelieferten Zahlen und vor allem des starken Ausblicks auf das kommende Quartal und das Folgejahr, sollte man hier aber nun nicht die Flinte ins Korn schmeißen sondern u.U. eher eine erste Position kaufen.

Aus charttechnischer Sicht ist noch nicht allzu viel Porzellan zerschlagen worden. Kann die Jinko Solar Aktie nun wieder zulegen und wird der heutige Tiefstkurs in den kommenden Tagen nicht mehr unterschritten, dürfte das Gap schnell wieder geschlossen werden. Richtig bullish wird es aber erst wieder oberhalb der 25,- Dollar Marke. Ein Rutsch unter die Unterstützung bei 20,78 Dollar wäre hingegen sehr bärisch zu werten..!

Meistgesucht

  • jinko aktie

2 Comments

  1. Micha said:

    Glaube Du hast hier versehentlich Umsatz Jahresbasis +58% und Umsatz Vorquartal +26% vertauscht?!

Kommentar verfassen

Top