Hexensabbat – die Wende! VW short!

Heute könnte ein entscheidender Tag werden. Zum einen gelang es den US Börsen gestern noch wieder deutlich ins Plus zu drehen und damit die Vorgaben für den heutigen Handelstag zu verbessern und zum anderen ist heute mal wieder Hexensabbat, der dreifache Verfallstag für Derivate und Optionen. Meistens markiert dieser Tag einen einen deutlichen Wendepunkt nach oben..

Die US Regierung hat es zusammen mit der US Notenbank anscheinend geschafft ebenfalls für eine deutliche Beruhigung an den Finanzmärkten zu bewirken indem nun der Rettungsplan beschlossen und ab heute umgesetzt wird. Weltweit steigen die Finanzwerte wieder massiv an, und dies dürfte sich heute auch weiter fortsetzen, auch wenn es bei der ein oder anderen Aktie nochmal etwas holpriger sein dürfte.

Grundsätzlich ist also wiedermal ein positiver Tag zu erwarten, der auch den ein oder anderen gefallenen Engel wieder beflügeln könnte. Oracle greift den Märkten ebenfalls mit den heute Nacht gelieferten Zahlen unter die Arme, die deutlich besser ausgefallen sind als dies erwartet wurde. Spannend dürfte die heutige Kursentwicklung insbesondere bei der AIG werden, aber auch bei VW die gestern eine Wahnsinnsperformance hingelegt haben. Die Marktkapitalisierung der Wolfsburger entspricht aber inzwischen in keinster Weise der Realität und die Konjunkturaussichten für die deutschen Autobauer bleiben schlecht. Ich bin seit gestern short in VW!

Kommentar verfassen

Top