Heute könnte es sich entscheiden! Panik oder Hoffnung?

Shorties gehen generell sehr ungern mit offenen Positionen ins Wochenede zumal wenn diese am Vortag schon erheblich in Gefahr waren. Die Anstiege die wir gestern bei den chinesischen Solarunternehmen gesehen haben waren sehr überzeugend, und wurden lediglich durch crashartig fallende Indizes wieder teilweise zunichte gemacht.

Will heissen, nachdem alle Titel dann doch noch schön im Plus geschlossen haben spricht das eine sehr deutlich Sprache für die relative Stärke dieser Titel. Die letzten Tage liefen immer nach dem gleichen Shema ab und ich lasse mich mal überraschen wie es heute läuft. Zunächst ein starker Anstieg bis ca 18:00 Uhr dann stark fallende Kurse bis 20:00 oder 21:00 Uhr und anschliessende starke Erholung zum Ende des Handels.

Die Grossen machen hier wahrscheinlich gerade wieder die gleichen Fehler wie 2003 als die Aktien von Istitutionellen ohne Rücksicht auf Verluste auf den Markt geschmissen wurde. Genau das vermute ich auch gerade! Wie schon geschrieben müssen die grossen Finanzhäuser sich von Aktienpaketen trennen um die Verluste der Subprime Krise auszugleichen, bzw. Window Dressing zum Jahresende hin zu betreiben, damit die Anschreibungen gesichert werden und die Bilanzen nicht ganz so katastrophal aussehen.

Wie immer (ohne Ausnahme) liegt auch hier wieder eine ganz gewaltige Chance. Kaufen wenn die Kanonen donnern! Die anziehenden Märkte zu Handelsschluss verdeutlichen aber auch das einige gewiefte Anlager dies erkannt haben, und auf bald deutlich steigende Kurse setzen. Auch hier gilt natürlich gezieltes Stock Picking ist die erste Regel!

Kommentar verfassen

Top