Gold ein letztes Mal unter 900 Dollar je Unze?

Der Kurs des Edelmetalls ist in den letzten Tagen wieder auf unter 900 Dollar je Unze gesunken. Dies dürfte allerdings nur eine kurzfristige Entwicklung sein, und vielleicht die letzte Möglichkeit in den nächsten Jahren noch einmal Gold für solche Preise einzukaufen. Mittelfristig traue ich Gold Kurse von deutlich über 1000 Dollar zu vielleicht sogar 1200 Dollar. Je länger die Subprime Krise dauern wird desto höher wird die Wahrscheinlichkeit diese Kurse zu erreichen. Und wir sind noch lange nicht aus dem Gröbsten raus!

Die Vorgaben für heute sind mal wieder schlecht. Asien im Minus, und die USA konnte gestern auch nicht überzeugen. Die reinkommenden Zahlen waren heute auch mal wieder nicht so doll, und der DAX wird unter 7000 Punkten eröffnen. Das einzige Highlight des Morgens sind die Top Zahlen von MAN, die wirklich überzeugen können. Neue Impulse erwarte ich heute von den US Vorwahlen. Einige andere Marktteilnehmer wohl auch. Solarwerte konnten sich gestern dem allgemeinen Trend entziehen und haben sich deutlich positiv entwickelt. Anscheinend setzen einige schon jetzt auf einen Wahlsieg der Demokraten. 

Kommentar verfassen

Top