gezielte Aktion?

Je länger ich auf den Tageschart des DAX sehe, desto mehr überlege ich ob es sich bei den heutigen heftigen Abverkäufen vielleicht um eine grossangelegte Aktion der Big Boys handeln könnte. Der Verkaufsdruck war heute ungefähr mit dem am 11. September zu vergleichen. Händler berichteten von fallenden Kursen ohne ein Anzeichen von Gegenwehr. Ich bin ja kein wirklicher Freund von Verschwörungstheorien, aber auffällig ist dieser Kursverlauf in jedem Falle schon.

Seit einer halben Stunde steigen die Kurse wieder, und ich bin gespannt ob es das jetzt schon war. Nun ist die Frage ob die Charts ein spitzes V ausbilden werden, oder ob dies nur eine kleine Zwischenerholung einläutet um anschliessend dann wieder zu fallen.

Kommentar verfassen

Top