Extreme Stärke bei Vivacon

Auffällig sind die Kursbewegungen bei der zuletzt arg verprügelten Vivacon Aktie. Die Papiere halten sich trotz des heute eher schwachen Marktumfeldes sehr gut und notieren aktuell weitere 2,5 Prozent im Plus nachdem gestern schon 10 Prozent aufgelegt werden konnten. Bis jetzt aslo keinerlei Zeichen von Schwäche oder Gewinnmitnahmen.

Charttechnisch hat sich somit´ein Doppelboden ausgebildet und das vorläufige Kursziel sollte jetzt zunächst einmal bei ca. 8,40 Euro ligen. Darüber dürften die Shorties dann endgültig nervös werden und weitere Eindeckungskäufe stattfinden die den Anstieg bis an die 10,- Euro Marke führen könnten.

Visvacon ist und bleibt ein Topplay im Immobiliensektor und sollte bei einer nachhaltigen Erholung der Weltmärkte auch überproportional profitieren können. Auf jeden Fall dürfte die Aktie in den kommenden Tagen immer mal wieder einen Blick wert sein..

Kommentar verfassen

Top