Erstaunliche Kursentwicklungen

Heute zeichnen sich einige Titel durch bemerkenswerte Kursenwicklungen aus. Die heute vormittag noch erwähnte Arques Industries hat es geschafft nach einem Plus von fast 20 prozent zur Handelseröffnung jetzt doch sogar noch ins Minus zu drehen. Im Tagesverlauf sind die Gewinne stetig dahingebröckelt, und dies ist wirklich kein gutes Zeichen. Anscheinend wird hier immer noch gezielt abverkauft weil der Vertrauensverlust zu groß ist. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Bemerkenswert sind in jedem Falle die Kursentwicklungen einzelner Immobilienwerte die ja zuletzt stark verprügelt worden sind. So notiert etwa Vivacon wieder über der Marke von 7 Euro und damit 6,5 Prozent höher als am Vortag. Die Aktien von Patrizia Immobilien können gar um 14 Prozent zulegen. Wohin gegen die Deutsche Wohnen AG, Estavis und Gagfah weiter einen schwerer Stand haben.

Die US Solarwerte präsentiere sich heute wiedermal stärker, wohin gegen die deutschen Vertreter dieser Zunft weiterhin schwächeln. Das dürfte aber auch mit der heute morgen bekannt gegebenen Gewinnwarnung von Nordex zusammenhängen, die um über 17 Prozent nachgeben und damit den gesamten Sektor der alternativen Energien belastet haben dürften.

Klöckner & Co. glänzen heute nach der Progoseanhebung weiterhin mit Plus 9 Prozent auf  35,-Euro so wie die anderen Stahlwerte Salzgitter & Co.. Finanzwerte wie Deutsche Börse und Deutsche Bank scheinen ebenfalls wieder deutlich gefragter zu sein.

Der heutige US Börsenverlauf könnte also bei dem ein oder anderen Titel mal wieder die Weichen stellen. Der Ölpreis ist im Vergleich zu gestern wieder ein gutes Stück gestiegen, und heute werden noch die US Rohöl-Lagerbestände bekannt gegeben.  Bis jetzt ist der Handel dort noch relativ verhalten und ob an die gute Performance von gestern angeknüpft werden kann bleibt noch abzuwarten…

Kommentar verfassen

Top