Einmal kurz die Luft anhalten

Die Indizes haben gerade kollektiv einen Rutsch nach unten verzeichnet. Die Bewegung währte zum Glück nicht lange und durch die Bank wurde der Aufwärtstrend nun wieder aufgenommen. Auslöser hierfür waren die um 14:30 veröffentlichten Arbeitsmarktdaten. Es wurden nochmal über 80.000 Stellen ausserhalb der Landwirtschaft verloren. Volkswirte hatten im Vorfeld mit einem Minus von rund 60.000 gerechnet. Die Arbeitslosenquote stieg von 4,8 auf 5,1 Prozent. Wiedermal ein ganz klares Zeichen dafür das sich die USA in einer Rezession befinden.

Der heutige Kursverlauf der Börsen dürfte wiedermal sehr interessant werden. Die US Futures sind inzwischen schon wieder im Plus. Es scheint doch langsam der Gewöhnungseffekt einzutreten. Ich bin mir immer noch nicht sicher ob dies alles nur eine Zwischenralley ist oder wir die Trendwende endgültig gesehen haben. Letztenddlich wird das der breiten Masse auch egal sein und wir können uns alle mal wieder ein paar Tage steigende Kurse freuen – was zumindest mal wieder gut für den Gemütszustand ist!

Kommentar verfassen

Top