Diese Woche wird sehr spannend

Jetzt kommt sie , die Woche der Entscheidung. Nach dem erneut schwachen Schluss der US Indizes am Freitag befinden wir uns nun charttechnisch in einem Abwärtstrend, der diese Woche im Optimalfall wieder nach oben drehen sollte und sich als Bärenfalle entpuppt. Diese Woche werden auch die Citigroup, Merrill Lynch und JP Morgan Chase Ihre Quartalszahlen vorlegen, und die ganze Welt fürchtet sich vor einer weiteren Katastrophe. Verständlicherweise!?!

Heute ist in Japan Feiertag und deswegen sind die Börsen dort geschlossen, Ansonsten waren die Vorgaben aus Asien gar nicht mal so schlecht. In den USA ist morgen Martin Luther Kings Day und somit dort ebenfalls die Börsen geschlossen, bevor es dann wohl am Mittwoch richtig turbulent werden dürfte. 

In den Medien wie z.B. Bloomberg TV spricht man nun auch ganz öffentlich und ohne grosse Emotionen über „die Rezession“ es ist also am Markt angekommen und nun auch offiziell das sich die USA in einer Rezession befindet. Auch dies ist eine meiner Meinung nach gute Entwicklung das nicht immer noch um den heissen Brei herumgeredet wird, sondern man nun den Tatsachen ins Auge sieht und das Schlimmste nun bald eingepreist sein wird.

In Deutschland starten die Futures gerade mit ca. 0,7% im Minus, mal sehen wohin die Reise heute geht. 

Kommentar verfassen

Top