Die Top Ten Geldvernichter!

Die größten Handelsverluste aller Zeiten in Dollar und ihre Verursacher:

1. Jérôme Kerviel 7,2 Société Générale 2008 Dax-Aktien
2. Brian Hunter 6,5 Amaranth Advisors 2006 Gaspreise
3. John Meriwether 4,0 Long Term Capital
Management
1998 Zinsen von Staatsanleihen
4. Yasuo Hamanaka 2,6 Sumitomo Corp. 1996 Kupferpreise
5. Wolfgang Flöttl/
Helmut Elsner
2,0 Bawag 2006 Währungs- und Zinsent-
wicklung
6. Robert Citron 1,7 Orange County 1994 Zinsentwicklung
7. Heinz Schimmelbusch 1,6 Metallgesellschaft 1993 Ölpreise
8. Nick Leeson 1,4 Barings Bank 1995 Nikkei-Aktien
9. Toshihide Iguchi 1,1 Daiwa Bank 1995 Anleihen
10. Friedhelm Breuers 0,8 West LB 2007 VW+BMW Vorzugs- und Stammaktien

gerade gefunden auf WiWo

Unangefochtener „Sieger“ ist natürlich im Moment Herr Kerviel so er denn der Schuldige war.

Kommentar verfassen

Top