Dialog Semiconductor – Rücksetzer war eine klare Kaufgelegenheit!

Auf allgemeinen Wunsch möchte ich heute morgen hier ein kurzes charttechnisches Update zur Dialog Semiconductor Aktie veröffentlichen. Ansich ist der Chart selbsterklärend…seit einigen Wochen befindet sich die Aktie in einem intakten Abwärtstrend, der allerdings fundamental betrachtet nicht zu erklären ist. Denn Dialog Semiconductor hat zuletzt immer wieder überzeugende Zahlen abgeliefert. Auch die inzwischen deutlich verbesserte Kundenstruktur des Unternehmens, und somit ein deutlich verringertes Ausfallrisiko des Hauptkunden Apple wurde meiner Meinung nach im Kurs noch nicht ausreichend im Aktienkurs eingepreist. Doch solche fundamentalen Überlegungen haben in manchen Phasen nur eine geringe Daseinsberechtigung. Zwar untermauern diese eine grundsätzliche Einschätzung zu einer Aktie, den Ausschlag für eine Kaufentscheidung gibt aber nicht selten die Charttechnik..!

Dialog Aktie Chart

 

Das Erreichen der unteren Begrenzung des hier eingezeichneten Abwärtskanals war somit logisch und nur konsequent. Dass es dabei zu einer kurzzeitigen Übertreibung nach unten kam, ist nicht ungewöhnlich. Spätestens die dann im Anschluss eingeleitete Gegenbewegung war somit aufgrund ihrer Dynamik (und der zuvor getroffenen fundamentalen Überlegungen) ein Kaufsignal. Spätestens mit dem erneuten Überschreiten des letzten signifikanten Tiefpunktes bei ca. 13,20 Euro (links) war dann die Umkehrbewegung perfekt. Dieses Niveau sollte nun einen soliden Boden darstellen und ist geeignet um Stopps dort zu positionieren.

Aktuell befindet sich die Aktie nun in der Konsolidierungsphase um den starken Anstieg vom Freitag zu „verdauen“. Auch das ist normal und gesund! Ich gehe davon aus dass nun ein leichter Rücksetzer bis in den Bereich um die 13,50 Euro folgen könnte, bevor dann der Anstieg der Aktie weiter fortgesetzt wird. Nächste Kursziele sind nun das nachhaltige Überwinden der Hürde bei 14,- Euro sowie der Trading Bereich zwischen 14,30 und 14,65 Euro bevor dann die obere Begrenzung des Trendkanals knapp über der 15,- Euro Marke getestet werden kann. Grundsätzlich traue ich der Aktie aber auch einen Ausbruch aus dem vorherrschenden Trend nach oben zu.

8 Comments

  1. Pingback: Dialog Semiconductor – richtiges Timing ist alles! | Investors Inside

  2. Pingback: Rebound-Aktien im Fokus – Dialog, Apple, Klöckner sowie Gold- und Silberminen | Investors Inside

  3. Jo3ran said:

    Scheinbar hat sich jetzt ein Widerstand bei 14.30 € ausgebildet, der in den letzten Tagen immer wieder zum Abprallen führt. Woher kommt diese Linie? Welche Chance haben wir aktuell noch die obere Grenze des Abwärtskanals zu durchstoßen, wenn sich die Annäherung verzögert?

    • Lars said:

      Hallo Jo3ran, Ich mache mir um den Aktienkurs noch keine Sorgen, denn bislang läuft alles nach Plan. Das die Aktie nun nach dem Anstieg etwas konsolidiert ist normal. Wie befinden uns immer noch in einem intakten Trendkanal mit Kursziel bei der oberen Begrenzung knapp über 15,- Euro. Ich persönlich gehe immer noch davon aus dass dieser negative Trendkanal sogar bald nach oben verlassen werden könnte. Natürlich ohne gewähr und nur mit einer entsprechenden Absicherung falls das doch nicht der Fall ist. Fundamental betrachtet ist hier noch deutlich Luft nach oben in Richtung 20,- Euro…viele Grüße,
      Lars

  4. tom said:

    hi Lars eigentlich hast du schon alles geschrieben… 😉 bin echt gespannt was der kurs morgen macht! apple fällt und fällt und so wie es aussieht zieht es dialog heute mit! vielleicht kommt morgen die grosse Überraschung !

  5. Pingback: Kleine Presseschau vom 18. Februar 2013 | Die Börsenblogger

  6. Jo3ran said:

    Danke für die Analyse.
    Kann man durch die Zahlen am Mittwoch einen Einfluss erwarten oder werden diese nur Beiwerk sein?

    • Lars said:

      Hallo Jo3ran, natürlich haben Zahlen immer einen Einfluss auf die Psyche von Anlegern. Ich kenne die Zahlen nicht und deswegen orientiere ich mich an dem was ich im Chart sehe…und natürlich einigen Meldungen die man gerade heute wieder zu dem Unternehmen findet. Diese finde ich z.B. sehr interessant: http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-02/26003129-dialog-semiconductor-praesentiert-skalierbare-stromversorgung-fuer-016.htm

      Ob die Zahlen am Mittwoch in der finalen Version gut oder schlecht sind weiß ich also genauso wenig wie jeder andere. Wichtig wird der Ausblick auf Kommendes sein, und da stehen die Chancen mit der Meldung oben meiner Meinung nach nicht so schlecht. Auch der Markt erwartet offensichtlich eher positive Überraschungen in naher Zukunft – deswegen steigt der Kurs.

      Aus meiner persönlichen Sicht gibt es momentan nicht mehr so viele interessante Setups mit hohem Potenzial und überschaubarem Risiko. Dialog ist aber eine davon!

Kommentar verfassen

Top