Starke Finanzwerte!

Steigende Notierungen auf breiter Front! Heute scheint der Knoten geplatzt zu sein. Wenn jetzt noch Amerika mitspielt wäre es durchaus möglich das auch jenseits des Atlantiks die charttechnisch wichtigen Marken zurückerobert werden können. Das würde ich dann als extrem bullishes Zeichen werten, und der Anstieg sollte sich weiter fortsetzen.

Erwartungsgemäß haben sich heute mal wieder die Werte aus der zweiten Reihe, im Speziellen alternative Energien, sehr positiv entwickelt. Affällig ist aber auch das gerade die deutschen Finanztitel wieder kräftig zulegen können. Das überrascht mich ehrlich gesagt ein wenig, hier hätte ich eher auf die Versorger getippt.

Man sollte jetzt nicht zu euphorisch werden und sie weitere Entwicklung erstmal genau beobachten, denn es sind sicherlich noch nicht alle schlechten Nachrichten aus der US Finanzbranche draussen und gerade hier kann es jederzeit nochmal zu heftigen Rückschlägen kommen.

Auch die Zinsentscheidung nächsten Mittwoch sehe ich noch nicht als wirkliche Erleichterung, denn bei jetzt schon deutlich steigenden Kursen könnte die FED auf die Idee kommen den schon eingepreisten zweiten großen Zinsschritt vielleicht doch etwas kleiner ausfallen zu lassen. Wie auch immer der Januar 2008 geht bei mir persönlich als einer der spannendsten Börsenmonate in die Geschichte ein.

Kommentar verfassen

Top