Das nächste Opfer, US Baukonzern WCI ist pleite!

Auch Top-Investoren sind nicht unfehlbar. Warren Buffett enttäuschte in diesem Jahr mit seiner Investment-Holding Berkshire Hathaway, und Carl Icahn legte am Montag eine Pleite hin. 100 Millionen Dollar Quartalsverlust und 1,9 Milliarden Dollar Schulden – mit dem Hausbauer WCI an dem auch US Miliardär Carl Icahn namhaft beteiligt ist, hat die US-Immobilienkrise ein weiteres Opfer gefordert.

Die WCI-Aktie brach am Montag um 60 Prozent auf nur noch 50 Cent ein. Icahn hatte seinen WCI-Anteil von rund 15 Prozent Anfang 2007 für 19 Dollar je Aktie gekauft. Wie man sieht sind auch Milliardäre und Großinvestoren vor solchen Ereignissen nicht gefeit…aber das schein ausser Herrn Icahn wohl heute auch niemenaden zu interessieren..

Kommentar verfassen

Top