Continental hat keinen Gripp!

Die Aktie des Reifenherstellers und Autozulieferers Continental schmiert weiter ab. Mit einem Abschlag von 4,3 Prozent gehört Conti heute zu den Tagesverlierern, nachdem es gestern ertsmal nach einer Erholung aussah. Ich bleibe bei meiner Prognose das die Aktie zunächst durchaus noch bis 62,50 Euro fallen könnte, jedoch sind die aktuellen Kurse auch jetzt schon Kaufkurse für mittel- bis langfristig orientierte Anleger.

Chartechnisch sollte sich knapp unter 64,- Euro langsam ein Boden ausbilden und die Aktie im Falle einer Erholung an den internationalen Finanzmärkten zügig wieder in Richtung 76,- Euro laufen. Mittelfristig sind Kurse um die 100,- Euro dann auch wieder drin.

Kommentar verfassen

Top