Conergy treibt Restrukturierung voran

Gute Neuigkeiten bei dem zuletzt stark unter die Räder gekommenen Solarkonzern Conergy. Auf der Conergy-Homepage ist heute zu lesen das man den Restrukturierungsplan zügig umsetzt. Die Thermie Aktivitäten in Belgien und Holland wurden an die ZEN International bv, deren Gesellschaft die Aktivitäten in der Vergangenheit bereits geleitet hatte verkauft. Die Transaktion findet im Rahmen eines Management Buyouts statt. Eine Kaufpreis wurde dabei nicht angegeben. Hintergrund des Verkaufes ist die derzeitige Neuausrichtung des Konzerns und Konzentration auf den Kerngeschäfts-Bereich Solarstrom. CEO Dieter Ammer erklärte der Verkauf sei ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. „So stärken wir unserer Ertragskraft und werden damit bald wieder auf der Erfolgsspur sein!“

Kommentar verfassen

Top