Cenit mit Großauftrag von EADS

Die Softwarefirma Centit feuert heute einen Großauftrag vom Luft-und Raumfahrtkonzern EADS. Der Rahmenvertrag, den Cenit mit EADS am Montag unterschrieb, sei der bisher größte Einzelauftrag in der Unternehmensgeschichte. Unter anderem wird sich Cenit zukünftig um den „First Level Support für PLM-Systeme“ kümmern. Auf Deutsch: Cenit liefert die Anwenderunterstützung für das Produktzyklusmanagement.

Die Firmenleitung der Cenit AG bezeichnete diesen Auftrag als Meilenstein in der Firmengeschichte. Cenit-Chef Kurt Bengel unterstrich die Bedeutung des Auftrages. „Wir haben entscheidende Marktanteile gewonnen und unsere Position in der Luft- und Raumfahrtindustrie massiv ausgebaut“, sagte er. Nach den ersten Projekten, die Cenit vor rund neun Jahren von EADS erhielt und bei rund 100.000 Euro lagen, sei nun eine neue Dimension erreicht.

Leider ist die Cenit Aktien im Zuge der allgemeinen Aufräumaktion in der vergangenen Woche ebenfalls aus dem Tradingdepot verkauft worden. Nach wie vor ist die Aktie auf dem Niveau sehr interessant, und ich werde versuchen zu einem günstigen Zeitpunkt nochmal einige Stücke zu ergattern.

Kommentar verfassen

Top