Binäre Optionen handeln – Mit 100,- Dollar einfach mal anfangen…

Wie kann man binäre Optionen handeln? In den letzten Wochen habe ich immer wieder mal Fragen zum Thema binären Optionen erhalten und möchte diese nun gerne auch möglichst verständlich beantworten. Wer es noch nicht kennt… Binäre Optionen sind extrem kurzlaufende Optionen mit denen spekulativ orientierte Trader die Möglichkeit haben in wenigen Minuten Erträge bis zu 75 Prozent auf das eingesetzte Kapital zu erzielen. Dazu müssen Sie lediglich vorhersagen ob beispielsweise der Goldpreis, der DAX oder der S&P 500 am Ende einer jeweiligen Handelsstunde höher oder tiefer steht als zum Abgabezeitpunkt ihrer Option. Weitere Optionen auf alle gängigen Indizes sowie Währungspaare und Rohstoffe ebenso wie auf Einzelaktien sind natürlich ebenso unkompliziert möglich.

Die Laufzeiten der Optionen betragen wahlweise 60 Sekunden, 15 Minuten, 30 Minuten, 1 Stunde oder aber bis zum Ende des jeweiligen Handelstages – je nach Anbieter, Mit einem Einsatz ab 25,- Euro kann man sofort loslegen. Die Mindesteinzahlung beträgt seit Ende 2012 200,- Dollar (zuvor 100,- Dollar) was ich aber immer noch für einen überschaubaren Betrag halte um sich einfach mal mit einer neuen Art des Tradings zu beschäftigen. Ich selbst habe den Handel von Binären Optionen vor ca. 2 Jahren mit einer Einzahlung von 300,- Dollar begonnen. Inzwischen hat sich hier ein nettes Sümmchen angesammelt das es mir ermöglicht die „Goodies“ des Lebens wie z.B. einen Urlaub oder ähnliches zu bestreiten. Und das ganz entspannt nebenher..!

Ich persönlich sehe den Handel mit Binären Optionen  eher als eine schöne Möglichkeit sich die Zeit zu vertreiben wenn es beim Trading mal nicht so spannend ist. Oder aber um auf Werte und Indizes zu setzen die sonst nicht wirklich handelbar sind. So konnte man beispielsweise bei anyoption bereits vor dem facebook Börsengang mit Binären Optionen darauf setzen wo der Ausgabepreis der Aktien beim Börsengang liegen würde. Oder aber der Volatilitätsindes VIX lässt sich hier handeln. Gerade diese Option finde ich in Börsenphasen wie diesen extrem spannend. Denn der VIX ist ansonsten nur sehr schwer handelbar. Leider wird diese Option nicht immer angeboten, was ich an dieser Stelle gerne noch als Verbesserungsvorschlag an anyoption schicken möchte. Momentan finde ich auch den Handel mit Goldoptionen sehr spannend

Wenn Sie sich für den Handel mit Binären Optionen interessieren würde ich Ihnen unbedingt den Marktführer anyoption empfehlen. Hier kann mit sehr kleinen Beträgen, ab 25,- Euro gehandelt werden, ohne Transaktionskosten. Der Gewinn von bis zu 75 Prozent wird innerhalb von Sekunden gebucht, sodass unmittelbar nach Ablauf der Transaktion bereits wieder eine neue Option eingegangen werden kann. Im Falle das man falsch liegt erhält man noch 15 Prozent des eingesetzten Kapitals zurück, was ich fair finde, denn klassische Optionen verfallen dagegen komplett wertlos.

Probieren Sie es einfach mal aus, Schon ab 100,- Dollar Einmal-Einzahlung sind Sie dabei, und es macht wirklich Spaß! Bevor Sie loslegen empfehle ich Ihnen neben dem Lernvideo noch die Lektüre meiner 10 Regeln für den Handel mit binären Optionen. Hier habe ich mal meine Erfahrungswerte für Sie gesammelt wie der Handel aus meiner Sicht am besten und profitabelsten funktioniert! Viel Spaß damit!

Meistgesucht

  • binären optionen

Related posts

2 Comments

  1. Lars said:

    Noch ein kleiner Nachtrag an dieser Stelle, weil ich gerade zufällig gesehen habe, dass hier immer noch 100,- Dollar als Ersteinzahlung stehen.

    Um korrekt zu bleiben.. inzwischen haben die meisten Anbieter für binäre Optionen die Mindesteinzahlung auf 200,- oder 300,- Euro oder Dollar raufgesetzt. Im Falle Anyoption sind es 200,- Euro.

  2. Pingback: 10 goldene Regeln für den Handel mit Binären Optionen | Investors Inside

Kommentar verfassen

Top