Binäre Optionen Broker Test – BDSwiss

Unser Binäre Optionen Broker Test: Binäre Optionen sind ein inzwischen nicht mehr ganz so neues, aber nicht minder spannendes Handelsinstrument, um mit kurzfristigen Tades extrem hohe Gewinne zu erzielen. Dem gegenüber steht selbstverständlich auch immer ein entsprechendes Verlustrisiko. Mindestens genau so wichtig, wie der eigentliche Handel mit solchen Finanzinstrumenten, ist nach meiner Erfahrung aber auch die Auswahl des richtigen Brokers, der sich unter anderem durch eine zuverlässige Handelsplattform auszeichnet und die erzielten Gewinne auf Verlangen auch zügig auszahlt.

Ich hatte ja zuvor bereits schon über die Funktionsweise von binären Optionen sowie die ersten Schritte zum Trading Erfolg und die speziellen Trading Regeln berichtet, in denen das Thema „Auswahl des richtigen Brokers“ jeweils auch kurz angeschnitten wurde. Heute möchten ich mit diesem Artikel etwas konkreter werden und Ihnen mittels eines kurzen binäre Optionen Broker Tests unsere beiden Top Favoriten aus diesem Bereich kurz vorstellen…

Alle hier genannten Broker zeichnen sich dadurch aus, dass Sie bereist seit Anfang dieses neuen Investmenttrends am Markt operieren, teilweise sogar mehrfach durch europäische Finanzaufsichtsbehörden reguliert sind und über eine kundenfreundliche Handelsplattform verfügen. Zudem erhalten sie bei den drei Brokern unserer Wahl deutschsprachigen Support.

Platz 1, BDSwiss:

Logo_Bdswiss_binaere_Optionen

Kurzbeschreibung: BDSwiss verfügt über eine äusserst moderne Handelsplattform auf der auch FX und CFD-Handel möglich ist. Zudem kann  man hier bereits ab einer Einzahlung in Höhe von 100,- Euro ein Handelskonto eröffnen und bereits mit 5,- Euro im 60-Minuten-Modus handeln. Somit bietet sich dieser Broker für all diejenigen an, die das Thema Handel mit binären Optionen mit überschaubaren Beträgen testen wollen. BD Swiss ist EU-reguliert und verfügt zudem über eine CySEC-Lizenz. Einfache Risikostreuung mit dem Options-Builder. Zu erwähnen wäre hier noch, dass der Name „BDSwiss“ keineswegs etwas mit der Schweiz zu tun hat und somit etwas irreführend ist. Das ändert zwar grundsätzlich nichts an der Beurteilung dieses Brokers, sollte aber nicht unerwähnt bleiben.

In unserem ergänzendem Binäre Optionen Broker Vergleich finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Anbietern mit einer Beurteilung und Beschreibung der Besonderheiten , sowie die höhe des Einzahlungsbonusses, die Höhe des möglichen Gewinns etc. Drei weitere Broker haben es nach der intensiven Prüfung auf unsere Liste geschafft… Hervorzuheben ist somit noch die sehr professionellen Handelsplattform von 24 Option  die es auf Platz 3 unseres Brokertests geschafft hat. Neben immer wieder interessanten Trading-Wettbewerben, bei denen man zusätzlich hohe Preise gewinnen kann, überzeugt hier die gesamte Aufmachung der Seite, sowie die umfangreichen Handelsmöglichkeiten.

Andere Broker kann ich momentan nicht zwingend empfehlen, da bei diesen – meist eher kleinen Anbietern – nicht selten die „Auszahlungsmodalitäten“ für die Gewinne durchaus sehr unterschiedlich von den Kunden bewertet werden. Von manchem Branchenvertreter möchte ich gar dringend abraten, was ich hier aber nicht tun kann ohne eine Flut von Abmahnungen zu bekommen. Mein Rat an Sie ist daher denkbar einfach: Achten Sie bei der richtigen Auswahl des Brokers unbedingt auch darauf, dass Sie eine anständige Handelsplattform vorfinden und recherchieren Sie im Internet verschiedenen Kundenmeinungen von Anlegern die bereits ein Kundenkonto dort haben. Insbesondere zum Thema schnelle und unkomplizierte Auszahlung der Gewinne und korrekte Stellung der Kurse!

Wichtig!: Lassen Sie die Finger von Brokern die mit automatischen Handelssystemen arbeiten, oder diese empfehlen. Bei diesen Modellen verliert erfahrungsgemäß eher immer der Kunde und die Bank gewinnt! Und betrachten Sie binäre Optionen generell als das was sie auch tatsächlich sind: eine Finanzwette ähnlich dem „Rot“ oder „Schwarz“ beim Roulette. Es macht richtig Spaß und, unter Beachtung einiger grundsätzlicher Trading Regeln, kann man mit dem Handel durchaus einen netten Zusatzverdienst generieren. Als Basis für ein geregeltes Monatseinkommen ist dieses spannende Handelsinstrument aber eher nicht geeignet!

Achten Sie zudem darauf, dass Ihr Broker durch eine Finanzaufsicht-Behörde zertifiziert und reguliert ist. Eine anspruchsvolle Finanzregulierung gehört zu den Standards, die den Unterschied zwischen qualifiziertem Trading und intransparentem Glücksspiel ausmachen. Die hier genannten Broker habe ich allesamt persönlich getestet und für gut bis sehr gut empfunden. Insbesondere die Plattform von Anyoption, die ich selber bereits seit inzwischen sechs Jahren benutze, ist einfach verständlich und leicht zu bedienen. Hier macht Traden einfach Spaß und man sieht sofort die Ergebnisse. Die Plattform bietet zudem vielfältige Handelsmöglichkeiten.

BD Swiss Button

Der Zweitplatzierte ist leider inzwischen aus dieser Rubrik entfallen, das AO den Handel mit binären Optionen wohl demnächst einstellen wird. Somit bleibt für mich persönlich hier eigentlich nur noch BD Swiss für den deutschen Markt übrig. 24 Option rutscht aber zwangsläufig um einen Platz nach oben.

Related posts

Kommentar verfassen

Top