Bijou Brigitte beschliesst Aktienrückkauf über 10 Mio.

Der Vorstand der Bijou Brigitte modische Accessoires AG hat heute beschlossen, ein Aktienrückkaufprogramm zu beginnen und macht damit von der Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien der Hauptversammlung vom 18. Juli 2007 Gebrauch. Im Zeitraum vom 18. März 2008 bis zum Ablauf der Ermächtigung am 31. Dezember 2008 sollen Aktien der Bijou Brigitte AG im Gegenwert von bis zu 10.000.000,00 Euro über die Börse zurückgekauft werden. Die zurückerworbenen Aktien können zu allen im Ermächtigungsbeschluss der Hauptversammlung vom 18. Juli 2007 vorgesehenen Zwecken verwendet werden.

das sollte dem Kurs des zuletzt etwas gebeutelten Wertes weiterhin Auftrieb verleihen. Erste Analysten melden sich schon wieder mit Kurszielen von 200,- Euro je Aktie zu Wort, das wird aber noch eine Weile dauern, denke ich. Bereits am 2. Februar habe ich bei Kursen von 80,- Euro zum Kauf geraten, und bleibe dabei Bijou Brigitte hat deutliches Postenzial!

Kommentar verfassen

Top