Baubranche wieder im Aufwind

Die gestrigen Zahlen von Hochtief ließen es schon erahnen, es sieht in der Baubranche nicht ganz so schlecht aus wie vermutet. Heute hat das US-Handelsministerium in Washington mitgeteilt, die auf das Jahr hochgerechnete Zahl der Baugenehmigungen  um 4,9 Prozent auf 978.000 gestiegen sei. Volkwirte hatten zuvor mit einem Rückgang auf 915.000 gerechnet. Die Baugenehmigungen gelten als Indikator für künftige Baubeginne. Die Zahl der Baubeginne kletterte im April um 8,2 Prozent auf annualisiert 1,032 Millionen Häuser. Hier hatten die Volkswirte mit einem Rückgang auf 940.000 gerechnet.

Kommentar verfassen

Top