Gibts die Porsche Aktie bald für unter 100 Euro?

Am Montag ist es soweit. Man möchte den Kurs der Porsche Aktie optisch etwas günstiger machen und am Montag wird die Porsche Aktie gesplittet im Verhältnis 1 zu zehn. das heißt jeder Aktionär bekommt 10 neue Porsche Aktien für eine alte. Beim aktuellen Kurs von 1.135 Euro kostet also die neue Aktie des Zuffenhausener Sportwagenherstellers ab Montag nur noch 113,5 Euro.

Die Aktie befindet sich immer noch in einem mittelfristigen Abwärtstrend, und konnte selbst in den Erholungsphasen nicht durch wichtige charttechnische Marken nach oben ausbrechen. Es ist durchaus vorstellbar das der eigentlich positive Aspekt dieser Finanzmaßnahme in diesem schlechten Börsenumfeld verpufft, und ein weiterer Kursverfall, vielleicht sogar unter die Marke von 100 Euro ist durchaus denkbar. Generell ist es auch nicht unüblich das Aktien nach eine Aktiensplitt kurz ansteigen um dann deutlich unter den Kurs am Tage des Splits zu fallen.

Noch im November hatte die Aktie ein All-Time High markiert und notierte mit 1.846,- Euro unweit der 2.000er Marke. Ende Januar war der Kurs mal sehr nahe an der 1.000 Euro Marke. Das Umfeld hat sich stark verändert, und gerade exportstarke Werte wie die Ferdinant Porsche AG dürften erstmal mit dem schwachen Dollar zu kämpfen haben.

Das sich dies wohl wenn überhaupt erst gegen Ende des Jahres ändern könnte, dürfte dieses Geschäftsjahr wahrscheinlich etwas schlechter ausfallen als das letzte. Wie auch immer, Porsche ist eine Top – Aktie und ich freue mich wenn ich nochmal ein paar Stücke unter 100 Euro bekommen sollte!

Kommentar verfassen

Top