Ausverkauf!

Das Chaos regiert die Märkte! Gestern war wohl der Tag der auch dem letzten hartgesottenen Anleger den letzten Nerv geraubt hat. Nach Börsenschluss in Europa begaben sich die US Indizes wieder kräftig auf Talfahrt und brachen mit einem erneuten Minus im Dow Jones von über sieben Prozent alle Dämme. Die Charttechnik ist hier nichts mehr wert denn es werden derzeit alle Negativrekorde täglich noch überboten, und es gibt anscheinend nichts mehr an dem man sich in diesen Tagen noch orientieren könnte.

In Asien schlugen diese schlechten Vorgaben demensprechend nochmal vol durch. Der Nikkei war teilweise mit über elf Prozent im Minus. Man braucht nicht besonders schlau zu sein um sich auszurechnen welche Konsequenzen dies für den Handel in Europa heute haben wird. Die Vorgaben sind schon entsprechend und man könnte langsam glauben morgen gibt es keine Börse mehr weil alle Aktien auf null sind.

Einen wirklichen Grund für den Kurssturz in der Höhe und mit der Dynamik habe ich ehrlich gesagt nicht finden können. Der Dominoeffekt tut dann sein übriges und schickt die Verkaufswelle einmal um den Globus. Das ist leider so und kann wohl derzeit auch nur durch die Amis wieder gestoppt werden. Ich hätte auch gedacht das wir den Boden allmählich gesehen haben doch das wahr wohl ein böser Fehler. Die Bewertungen der Unternehmen haben mittlerweile abstruse Formen angenommen aber das scheit wirklich niemanden mehr zu interessiere. Ich drücke jedem der noch drin ist die Daumen. Jetzt hilft wohl nur noch Augen zu und durch…

Kommentar verfassen

Top