Arques, Balda und Thielert raus Gesko, Fuchs und SKW rein

Nur ein kurzes Gastspiel war das Listing der Arques AG im MDax. Heute wurde das Starnberger Beteiligungsunternehmen wieder aus dem Index verbannt. Ersetzt wird der Platz durch eine echtes deutsches Vorzeigeunternehmen. Fuchs Petrolub, der Schmierstoffhersteller mit seit Jahren steigenden Gewinnen rutscht nach. Die Veränderungen werden zum 23. Juni wirksam.

Außerdem wird SKW Stahl in den SDax aufsteigen, denen die Papiere des insolventen Flugzeugmotorenherstellers Thielert weichen müssen. Zudem steigen die Aktien der Beteiligungsgesellschaft Gesco auf und ersetzen den Handyausrüster Balda.

Ebenso stieg die Roth & Rau AG in den TecDax auf nachdem der Anbieter von digitalen Karten, Tele Atlas, nach seiner Übernahme durch den Navigationsgeräte-Hersteller TomTom aus dem Technologieindex heraus genommen wird.

Bei allen genannten Aktien ist es also durchaus möglich das es in den nächsten Tagen zu stärkeren Kursbewegungen in die ein oder andere Richtung kommt. Investmentfonds, die die Indizes nachbilden, müssen entsprechende Umschichtungen vornehmen. Viele Anleger setzen aber ohnehin gerne auf „Index-Aufsteiger“.

Kommentar verfassen

Top