Armageddon, Abwärtssog beschleunigt sich!

Heftige Verluste heute an allen Börsen. Das ist wohl ein Tag den ich nicht so schnell vergessen werde, und ich kann mir lebhaft vorstellen das es vielen anderen hier ebenso geht. Heute vormittag waren sämtliche Online Broker wiedermal eine zeitlang nicht zu erreichen, und die Börsen fallen heute wie zur „besten“ Neuen Markt Zeit im Jahre 2000. Die nackte Angst regiert an den Börsen und alle schmeissen Ihre Stücke panisch auf den Markt. Leider kann auch ich mich nicht mehr frei davon machen das meine Gefühlswelt heute Achterbahn fährt und ich am besten ein paar Valium nehmen sollte, damit ich mich nicht zu irgendwelchen Kurzschlussreaktionen hinreissen lasse.

Der Dax ist aktuell 7,1%, der TecDax sagenhafte 8,2% im Minus. Die US Futures sprechen mit minus 3,5 und 4,0% im Nasdaq und S&P 500 auch eine serh deutliche Sprache auch wenn heute feiertagsbedingt dort nicht gehandelt wird. Ist das nun der finale Ausverkauf an den Börsen? Oder bewegen wir uns langsam aber sicher auf eine Katastrophe zu. Wird die FED nun doch eine deutliche Zinssenkung von vielleicht sogar 75 Basispunkten vorziehen um einem weiteren Kursverfall vorzubeugen, oder müssen wir bis dahin erst noch einen langen traurigen Weg nach Süden zurücklegen? Fragen über Fragen…ich weiss leider auch keine Antwort mehr darauf.

Solarwerte gehören zu den absoluten Top-Verlierern und so langsam nähern sich die Bewertungen der deutschen Unternehmen wieder durchaus interessanten Niveaus, es traut sich nur keiner mehr zu kaufen. Wie immer wird es wohl so laufen das sich einige beherzte Fondsmanager und Grossaktionäre hier letztendlich die Taschen richtig voll machen werden wenn auch der letzte Kleinanleger seine Stücke mit fetten Verlusten verkauft hat. Verdenken kann man es wahrlich niemandem, denn die Ersparnisse jeden Tag dahinschmelzen zu sehen kann auch der härtesten Spielernatur mächtig zusetzen.

Sollte es in den nächsten zwei Tagen nicht zu einer heftigen Gegenbewegung kommen muss ich nun leider davon ausgehen das der nächste Halt im Dax bei 6500 Punkten oder erst bei 6200 Punkten ist. Dann verkaufe auch ich und mache erstmal Urlaub!

Kommentar verfassen

Top