Amis kommt endlich in die Puschen!

Ein grüner Montag liegt hinter uns und viele werden sich wohl genau die gleich Frage stellen wie ich. War das jetzt die Wende, eine technische Gegenbewegung oder was?. Es wird sicherlich erstmal spannend sein ob die Amis ihre Performance heute bis zum Börsenschluss halten können. Einzelne Werte wie z.b. AIG scheinen gerade schon wieder mächtig zu schwächeln, und können nicht an der allgemeinen Euphorie heute teilhaben. das ist ein wenig verwunderlich gerade wenn man sich die Kursbewegungen der AIG Aktie am Freitag im späten Handel angesehen hat. So richtig scheint sich also die breite Masse noch nicht sicher zu sein das es das schon war…und bei Einzeltiteln schon erst recht nicht.

Es bleibt immer noch die Frage offen ob das jetzt eine Weltwirtschaftskrise ist oder nicht. Ich bin der Meinung das ja denn es wurde noch niemals soviel kapital un kurzer zeit vernichtet wie in der vergangenen Woche. Die Dynamik der Bewegung war aussgewöhnlich und auch einzigartig. Vielleicht waren die entschlossnene Maßnahmen der G20 Staaten ebenfalls einzigartig und noch niemals zuvor wurde soviel Kapital in die Märkte gepumpt um Schlimmeres zu verhindern. Allerdings hätten diese Maßnahmen schon vor einem Monat getroffen werden müssen – spätestens um die Pleite von Lehman Brothers zu verhindern.

Und da sind wir auch schon am Punkt. Die amerikanische Regierung hat es immer noch nicht geschafft Einzelheiten zu dem rettungspaket zu veröffentlichen – sprich wer erhält was und vor allem wie viel! Solange diese Schwebezustand weiter anhalten wird so größer wird auch die Wahrscheinlichkeit das der heutige kurzfristig beschlossene, und umgesetzte Plan der „alten Welt“ wieder verpufft. Also liebe Amerikaner, bitte, jetzt kommt mal in die Puschen und  versaut nicht wieder alles. Es reicht schon das Ihr der Welt und deren Bürger die Last eures exzessiven Lebenswandels aufgeladen habt…Und jetzt zieht bis 22:00 Uhr diesen maroden Markt noch ein Stückchen höher…Bitte!

Kommentar verfassen

Top