Alles oder Nichts!

Der Dow Jones schloss gestern mit minus 0,06 Prozent ebenso wie die Nasdaq minus 0,68 Prozent, Öl notiert etwas schwächer bei 102,- Dollar, Gold ist weiterhin auf dem Weg nach Norden und steht mit 984,- Dollar immer noch knapp vor der 1000er Marke. Der Euro ist nach wie vor stark und man bekommt immer noch 1,52 Dollar für einen Euro. In Asien sind die Vorgaben wiedermal gemischt. Der Nikkei notiert auf dem Niveau von gestern, nachdem er aber im gesamten Handelsverlauf deutlich schwächer notierte. Alle anderen Indizes sind leicht im Minus. Australiens Zentralbank senkt zum zweiten mal in vier Wochen den Leitzins.

Soweit zur Zusammenfassung.. Was bringt der heutige Tag? Der Dax notiert bei 6678 Punkten und ist damit immer noch unter der wichtigen Marke von 6700 Punkten besser 6740 Punkten über die der Index heute unbedingt wieder kommen sollte um zumindest den Seitwärtstrend wieder aufzunehmen. Die Konjunkturdaten gestern aus Amerika waren nicht mal so schlecht, bzw. etwas besser als erwartet. Dennoch darf man sich nichts vormachen. Wir befinden uns momentan zumindest börsen- und charttechnisch am Rande eines Abgrundes. Viel darf jetzt nicht mehr schiefgehen, sonst ist das nächste Kursziel im Dax wieder die Marke von 6500 oder sogar 6250 Punkte.

Für Hillary Clinton heißt es heute bei den Vorwahlen in Ohio und Texas „alles oder nichts“. Sie muss heute in beiden Staaten gewinnen um weiterhin im Rennen um die Präsidentschaftswahl zu bleiben. Der Vorsprung von Barack Obama ist auf dem derzeitigen Niveau noch aufzuholen. So oder so es verspricht mal wieder ein interessanter, und vielleicht in mancher Richtung entscheidender Tag zu werden, später zu einzelnen Aktien mehr..

Kommentar verfassen

Top