Alles halb so schlimm…Solar-Fabrik

Ich gebe ja zu es sah gestern etwas bedrohlich aus am deutschen Aktienmarkt. aber die Wogen haben sich wieder etwas geglättet, und ich bin froh das ich gestern ruhig geblieben bin und nicht irgenwelche übereilten Handlungen vollzogen habe. Leider war das bei einigen Anlegern ganz anders und viele werden sich wohl in den nächsten Wochen noch ärgern, wenn Sie den steigenden Kursen hinterher schauen müssen.

Der Markt ist trotz allen schlechten Nachrichten sehr stabil, und gerade die Stärke des US-Marktes hat mich gestern mal wieder überrascht. Es scheint langsam ein gewisser Gewöhnungseffekt einzutreten. Das ist zum einen sehr positiv birgt aber auch ein paar Risiken wenn die Sorglosigkeit zu gross werden sollte.

Nach wie vor bin ich davon überzeugt das wir in den nächsten Wochen noch neue Höchsstände im Dax sehen könnten, ab da wird die Luft dann dünner, und wir brauchen dringend auch mal wieder ein paar positive Nachrichten.

Ein interessanter Wert ist heute Solar-Fabrik mit einem deutlichen Kursanstieg von fast 25% heute morgen. Diesen Wert habe ich schon länger auf meiner Watchlist, kann aber keinen vernünftigen Grund für den heutigen Kusanstieg finden. Mein Kaufziel war eigentlich um die zehn Euro. Es könnte sich auf jeden Fall lohnen hier weiter zu beobachten.

Kommentar verfassen

Top