Solarwerte sind out

Für Solarwerte in den USA siehts heute echt übel aus. Ja Solar ist nun in 3 Tagen von
70$ auf 50$ gefallen. Das ist zwar heftig, aber die Überbewertung im Vergleich zu Trina und LDK Solar wurde damit etwas relativiert. First Solar ist von 220$ auf aktuell 185$ gefallen, hier müsste der Weg noch weit unter die 120$ gehen um ansatzweise eine marktgerechte Bewertung zu erzielen.

Leider sind in diesem Zuge auch meine beiden Werte Trina und LDK weiter in Mitleidenschaft gezogen worden. Bei LDK Solar mache ich mir da momentan wenig Sorgen zumal das Gerücht am Markt kursiert, Siemens wolle LDK zu 55,- Euro aufkaufen. Bei Trina Solar bin ich heute mit 10% Gewinn ausgestoppt worden, und zu 35,71 Euro wieder eingestiegen.

Frei nach dem Motto mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Es gibt leider zur Zeit nicht viel Gutes zu berichten. Wie schon gesagt werde ich 100% Cash halten wenn es weiter runtergeht, und auch den erneuten leichten Verlust bei Klöckner in Kauf nehmen.

Bei Vivacon fehlen mir die Worte, Ein Unternehmen mit Super Zahlen verliert an dem Tag der Bekanntgabe in der Spitze 10%. Hier müssen Fonds zwecks Window Dressing raus wie schon vermutet. Die werde aber bei einem aktuellen KGV von 5 bald wieder kaufen. Ich bin froh letzte Woche verakuft zu haben und warte auf einen guten Wiedereinstieg.

Trotz allem tippe ich heute immer noch auf eine Erholung der amerikanischen Märkte, alleine aus charttechischen Gesichtspunkten.

Kommentar verfassen

Top