7000 Punkte und mehr

Der DAX hat sich heute sehr stark präsentiert. Zeitweise konnten sogar die 7000 Punkte wieder überschritten werden, aktuell notiert der deutsche Leitindex knapp darunter. Nun dürfte es nur noch eine Frage der Zeit zu sein bis auch diese marke nachhaltig überwunden werden kann. Die Vorgaben sind gut und die US-Indizes drehen gerade auch nochmal zum Wochenausklang in den deutlich positiven Bereich. Wie weit diese Bewegung heute gehen kann ist schwer abzuschätzen. Die Arbeitsmarktdaten waren wirklich schlecht und haben ein schnelles Durchstarten trotz der Microsoft Übernahme und ansonsten auch guten Unternehmensnachrichten erstmal verhindert.

Solarwerte und auch diverse andere Werte aus der zweiten und dritten Reihe gehörten heute zu den Tagesgewinnern. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn hier besteht teilweise extremer Nachholbedarf da manche Aktien deutlich unter Ihrem NAV notieren. Bei jeder noch so kleinen Erholung des Marktes werden diese Werte in den nächsten Wochen mit deutlichen Kurssprüngen reagieren. Ich habe heute meine Position bei SKW Stahl Metallurgie weiter ausgebaut. Ebenso habe ich die Position bei Vivacon nochmals aufgestockt und bei Klöckner & Co den Stopp nachgezogen. Das Überschreiten der 30 Euro Marke sollte nächste Woche zu weiteren Gewinnen führen.

Haltet die Augen und Ohren auf, jetzt scheint die Schnäppchenjagt richtig loszugehen. Ich habe heute relativ wenig gepostet da ich einen Serverwechsel vorgenommen habe und ersmal dafür sorgen musste das hier nichts verloren geht. Ab morgen läuft dann wieder alles normal. Erstmal wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und vielen Dank für das sehr positive Feedback in den letzte Tagen.

Kommentar verfassen

Top