Bald gehts wieder aufwärts

Irgendwie habe ich zur Zeit das Gefühl das wir uns inder finalen Phase einer Zwischenkorrektur vor einem umso kräftigeren Anstieg befinden. Wenn man sich verschiedenen Umsätze in bestimmten Aktien und die Orderbücher anschaut, und dazu noch den MACD und zwei drei andere Indikatoren betrachtet ist es sehr gut möglich das hier einige entnervte Kleinaktionäre, aber auch Fondsmanager zwecks Window Dressing Ihre Bestände in den Markt geben.

Das wiederum wäre ein gutes Zeichen dafür das wir bald das schlimmste hinter uns haben und die Jahresendrallye vielleicht doch noch kommt. Ebenso positiv stimmen mich die klassischen Kontraindikatoren, ihres Zeichens Crash-Propheten und Dauer-Bären, die jetzt wieder verstärkt aus Ihren Höhlen kommen nachdem Sie die letzen viereinhalb Jahre ja auch immer komplett daneben lagen. Ein gutes Zeichen für bald steigende Kurse!

mal schaun was die nächsten Tage so bringen…

Kommentar verfassen

Top