Frohe Weihnachten wünscht Investors Inside!

So liebe Leser und Börsen-Mitstreiter es ist mal wieder kurz vor Weihnachten und auch ich freue mich auf ein paar besinnliche Tage im Kreise meiner Lieben. Meine Börsenaktivitäten werden in den nächsten Tagen etwas ruhen und allzu viel sollte auch nicht mehr passieren.

Zwischen den Feiertagen werde ich meine Jahresprognose für das kommende Börsenjahr fertig schreiben und an die Newsletter-Abonnenten verschicken. Ebenfalls werde ich dann das Langfrist- und das Tradingdepot für dieses Jahr abschließen. Ich kann wohl heute schon sagen das auch das Börsenjahr 2009 ein sehr erfolgreiches für Investors Inside Leser gewesen ist und das ich mit dem Jahresausblick für 2009 in vielerlei Hinsicht goldrichtig gelegen habe.

Ich wünsche allen Investors Inside Fans auf diesem Wege ein schönes Weihnachtsfest und die Geschenke die Ihre Euch wünscht…und auch wenn es nicht das sein sollte was Ihr Euch gewünscht habt, dann tut wenigstens so als ob Ihr Euch freut, denn schließlich ist es ja das Fest der Liebe :-))

Ansichtssache

Wie fast immer im Leben ist vieles Ansichtssache, es kommt nur auf die Position an aus der man Dinge betrachtet!

In diesem Sinne …Frohes Fest!

Ähnliche Artikel:

    Keine ähnlichen Artikel

Leave a Reply

  • Aktuell
  • Top 10
  • Kommentare
  • Feed
  • Newsletter
  • Melden Sie sich jetzt für den Investors Inside Newsletter an.

    Ihr Name
    Ihre Email

Newsletter

Chart des Monats

Apple Aktie vor dem Ausbruch

Live Ticker

  • Salzgitter: Ein schönes Beispiel dafür, warum Politiker nicht im Aufsichtsräten sitzen sollten http://bit.ly/1uUZaG0
  • Samsung erwartet einen Gewinnrückgang um bis zu 60 Prozent http://bit.ly/1CDPFfn für das dritte Quartal.
  • Ein spannender Tag für Rio Tinto Aktionäre – Die Aktie konnte gestern aufgrund von Gerüchten über eine baldige Fusion mit Glencore stark zulegen http://bit.ly/1ttZN3M Heute dann das Dementi http://bit.ly/1nXWmG8
  • Update zu SGL Carbon: Mein Kursziel von 18,- Euro wurde erreicht. Nach der heute bekannt gegebenen Kapitalerhöhung um 270 Mio. Euro reduziere ich das KZ nun auf ca. 15,- Euro
  • Der Aktienmarkt ist der Größte Feind des Goldes http://bit.ly/1ulu3Ds Ein Interview mit Philipp Vorndran
Finance
Finanzblog Award 3. Platz
Smava Award 2008 2. Platz





Share on StockTwits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Web Informer Button


%d bloggers like this: