Gewinnexplosion – Apple setzt immer noch kräftig einen drauf!

Die niemals enden wollende Erfolgsgeschichte des Apple Konzerns geht auch nach dem tragischen Tod von Steve Jobs unverändert weiter. Apple konnte seinen Umsatz erneut ganz erheblich steigern und verdoppelt den Quartalsgewinn auf Jahresbasis auf mehr als 13 Milliarden Dollar. Vor allem das neue iPhone und das iPad spülen weiterhin Milliarden in die Kassen des Technologiekonzerns. So wurden im vergangenen Quartal nicht weniger als 37 Millionen Exemplares des iPhone und 15,4 Millionen iPads verkauft. Insbesondere das hervorragende Weihnachtsgeschäft hatte Apple in neue Umsatz-Sphären gehoben.

Der Umsatz legte im Berichtszeitraum um satte 73 Prozent auf 46,33 Milliarden Dollar zu. Analysten hatten im Schnitt mit rund 39 Milliarden Dollar Umsatz, und einem Gewinn je Aktie von 10,16 Dollar gerechnet. Tatsächlich belief sich der Gewinn nun aber auf 13,87 Dollar je Aktie. Die Apple-Aktie verteuerte sich nachbörslich um satte acht Prozent auf etwa 452 Dollar. Das dürfte nicht nur Technologiewerte heute beflügeln sondern einmal mehr die gesamten Börsen. Denn kein Unternehmen ist im Moment ein besserer Gradmesser für die Konsumfreude der Menschen, trotz Krise und trotz angeblich drohender Rezession…

Als Apple Aktionär muss man sich nun wohl langsam wirklich die Frage stellen wie weit diese Reise noch gehen kann. Wie viel Steigerung ist angesichts solch bombastischer Zahlenwerke in Zukunft noch drin. “The Sky is the Limit” sagt der optimistische Amerikaner, aber im Umsatz und Gewinn- Himmel ist Apple ja schon seit Jahren. Ich muss diesem Konzern meinen größten Respekt zollen. Immer wenn ich persönlich der Meinung bin dass die letzten Zahlen nicht mehr zu toppen sind setzt Apple noch einen drauf. Vielleicht schaffen Sie das ja auch noch im nächsten Quartal…

Ähnliche Artikel:

p5rn7vb

2 Comments For This Post

  1. Ramsi Says:

    Ich habe diesen Apple-Hype nie verstanden. Wer etwas von Computern versteht, weiß, welche Technik in den Macs von Apple steckt. Das solche Produkte marktfähig sind, ist für mich ein Wunder. Ich hatte mal ein Iphone. Nach ca. 15 installierten Apps war das Teil so lahm geworden, dass ich manchmal am liebsten mit einem Schraubenzieher darauf herumgehackt hätte. Apple ist und bleibt für mich ein unverstandenes Phänomen.

  2. deathproof Says:

    Das ist Marketing, den Guru Apple seine Jünger sehr gut im Griff hat ;)
    Auch wenns keiner versteht, wieso IPhone, IPad usw. sehr geschlossenes System hat (z.b: nur mit iTunes Daten austauschen, Bluetooth mit anderen Handy funktioniert nicht) und sehr restriktiv ist, es ist das Design und Usability und MustHave, den die Masse anzieht. Man hört nur rum, das es ein jeder haben möchte. Ich denke auch, das IPhone zuerst mit Smartphone so richtig Erfolg zeigen konnte. Eigentlich hast du ziemlich recht, den Technik ist nicht alles und es gibt besseres und billigeres ;)
    So sind die Massen halt ;)

1 Trackbacks For This Post

  1. Die Apple Aktie fällt…! | Investors Inside Says:

    [...] Unternehmen dieser Welt auf. Ein Titel den bislang US-Ölmulti ExxonMobil hielt. Insbesondere die Quartalszahlen des Weihnachtsquartals hatten damals für einen erneuten deutliche Kursschub gesorgt. Nun stellen sich offenbar einige [...]

Leave a Reply

  • Aktuell
  • Top 10
  • Kommentare
  • Feed
  • Newsletter
  • Melden Sie sich jetzt für den Investors Inside Newsletter an.

    Ihr Name
    Ihre Email

Newsletter Anmeldung

Chart des Monats

Apple Aktie vor dem Ausbruch

Live Ticker

  • Bringt Apple am 9.September dei iWatch? http://bit.ly/1qjgSia Vieles spricht dafür
  • Immer mehr Wirtschaftswissenschaftler warnen vor einen deutlichen Rückgang der Aktienkurse http://bit.ly/1p9DIVg
  • Die Maschen der Samwer-Brüder. Ein Artikel den jeder der sich für die Rocket Internet Aktie interessiert mal gelesen haben sollte http://bit.ly/1qgVMRq
  • Und immer wider die spannende Frage nach dem wirklichen Wert von Tesla, unter Berücksichtigung verschiedenster Modelle http://bit.ly/1tORK37
  • Und warum es viel mehr Sinn machen könnte die Apple Aktie nicht am 9ten September zu verkaufen…http://bit.ly/1q4LftA
Finance
Finanzblog Award 3. Platz
Smava Award 2008 2. Platz





Share on StockTwits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Web Informer Button


%d bloggers like this: